Sicheres Kaufen:

  • Lies dir jede Figurenanzeige genau durch und stelle dem Verkäufer Fragen, falls das Angebot für dich unzureichend beschrieben ist oder du etwas nicht verstehst. Du kannst dazu entweder eine E-Mail-Anfrage versenden, die Kontaktmöglichkeiten über die Nachrichtenfunktion nutzen oder die Fragen telefonisch klären.
  • Überprüfe die Kontaktdaten des Verkäufers (Name, Adresse, Telefon) immer auf Vollständigkeit und Richtigkeit und nutze neben dem E-Mail-Kontakt auch die Möglichkeit, dich telefonisch mit dem Verkäufer auszutauschen. Darüber hinaus sind die Kontaktmöglichkeiten über den Einzelchat oder die private Nachricht auf der www.allblue-world.de Seite nutzbar.

Sicheres Bezahlen:

  • Mach dich vor dem Kauf mit den unterschiedlichen Zahlungsmethoden vertraut und achte auf die jeweiligen Risiken.
  • Akzeptiere keine Zahlungen über Bargeldtransferservices wie z.B. Western Union oder MoneyGram. Bargeldtransferservices können leider auch in betrügerischer Absicht genutzt werden – von Käufern und Verkäufern.
  • Wenn ein Verkäufer auf die Bezahlung über einen der genannten Bargeldtransferservices besteht, melde uns den Verkäufer und überweise das Geld nicht.
  • Die beste Wahl sind Zahlungsmethoden, die einen Schutz und eine Absicherung gegen Betrug anbieten – z.B. Barzahlung bei Selbstabholung oder Paypal.

Sicheres Verkaufen:

Schaffe Vertrauen bei potenziellen Käufern!

  • Wähle einen aussagekräftigen Titel und beschreibe dein Angebot ausführlich. Das erspart unnötige Rückfragen.
  • Bilder sagen mehr als tausend Worte. Lade zu jeder deiner eingesetzten Figur mindestens ein aussagekräftiges Bild hoch. Das erspart Rückfragen, macht dein Angebot deutlich attraktiver und erhöht dadurch deine Verkaufschancen.
  • Gebe bei deinem Angebot direkt den Verkaufspreis mit an. Viele Käufer wollen nicht erst eine Anfrage senden, um den Verkaufspreis zu erfahren. Eine zusätzliche Auskunft, ob es sich dabei um einen Festpreis oder um eine Verhandlungsbasis handelt ist zudem hilfreich.
  • Achte darauf die wichtigen Schlüsselwörter zu benennen, damit deine Figur besser gefunden werden kann. Hersteller, Name, Artikelnummer u.v.m. sind dafür sehr hilfreich.
  • Biete immer verschiedene Zahlungsmethoden an und denke dabei auch an PayPal. Für den Käufer bedeutet das mehr Sicherheit, dann steht einer  Kaufentscheidung weniger im Weg. Als Verkäufer bietest du mit PayPal dem Käufer zusätzlichen Schutz an und signalisierst damit Vertrauenswürdigkeit. Bei einer Paypal-Zahlung entstehen jedoch Gebühren für dich.